Kreativhaus Schwerte
Leben erschließen in Wort, Klang, Farbe, Bewegung...

 

Trauerbegleitung
Weiterbildung
Kreativwerkstatt

Begleitung und Beratung

 

 

 

 

Beim Aufgang der Sonne
  und bei ihrem Untergang ...
Beim Wehen des Windes
  und in der Kälte des Winters ...
Beim Öffnen der Knospen
  und in der Wärme des
Sommers ...
Beim Rauschen der Blätter
  und in der Schönheit des Herbstes...
Zu Beginn des Jahres
  und wenn es zu Ende geht,
    erinnern wir uns an sie.
Sie sind ein Teil von uns,
  wenn wir uns an sie erinnern.

 

Der Weg in und mit der Trauer um einen geliebten Menschen ist schwer,
braucht Zeit und kostet immer wieder Kraft und Geduld mit sich selber.
So individuell wie die persönliche Beziehung zu dem verlorenen Kind, Freund, Geschwisterteil, Elternteil, Großeltern, Partner,..., so individuell ist das Gefühl der Trauer.
Menschen in der Trauer verstehen sich oft selber nicht mehr und stellen sich die Frage, bin ich noch normal. Viele haben das Gefühl aus der Bahn geworfen und aus dem Leben „ver-rückt“ zu sein. Trauer hat viele Gesichter und äußert sich in einem großen Gefühlsspektrum.


Das Gefühl der Trauer ist wie das Meer:
es kommt und geht wie Ebbe und Flut
- manchmal heftig aufbrausend, stürmisch, bedrohlich ....
- manchmal eher ruhig, leise ....
und: das Meer der Trauer hat seine besonderen „Gezeiten“ .... denn Trauer ist eingebettet in den Kreislauf des Jahres und des Lebens.
In diesen „Zeiten der Trauer“ ist es eine große Hilfe, die guten und auch schmerzvollen Erinnerungen zu teilen, in ureigener Weise den Gefühlen Gestalt zu geben, daraus Kraft für den eigenen Weg zu schöpfen und sich selbst neu zu finden.

In Kooperation mit dem Pastoralverbund Schwerte und dem Pfarrbezirk St. Christophorus, Schwerte-Holzen gibt es für diese „Zeiten der Trauer“
unterschiedliche Angebote:

Das Trauercafe „Die Muschel“, ein offenes Angebot für Erwachsene mit unterschiedlichsten Verlusten und Trauersituationen. Bei Tee und Gebäck gibt es hier Möglichkeit zum Gespräch, zum Kontakte knüpfen oder auch einfach nur da sein und zuhören.


Aktuelles Flyer zum download:

Der Trauerkreis jeweils im Frühjahr und im Herbst ist ein geschlossenes Angebot (über 8-10 Abende) für trauernde Menschen in besonderen Lebenssituationen aus unserem Pastoralverbund und darüber hinaus auch aus anderen Gemeinden und Regionen.
So sind zum Trauerkreis im Frühjahr Erwachsene eingeladen, die ihren Lebensgefährten oder ihre Partnerin verloren haben, im Herbst gilt das Angebot besonders für Eltern, die ein Kind verloren haben und in ihrer Trauer Hilfe und Austausch suchen.


Aktuelles Flyer zum download: