Kreativhaus Schwerte
Leben erschließen in Wort, Klang, Farbe, Bewegung...

 

Trauerbegleitung
Weiterbildung
Kreativwerkstatt


Kreativwerkstatt in Musik, Klang, Tanz, Schauspiel ....

„Deine Lebens-Melodie“

„Hör auf deine Melodie...,
sing dein Lied;
alle Töne des Lebens
– dunkle und helle –
sind in dir .....!
Und du wirst staunen,
wie sie miteinander klingen!“

„Mal deinen Weg ....,
die Farben sind in Dir,
vertrau Deinen Farben,
nicht nur den hellen und kräftigen,
auch den dunklen und den blassen.
Auch sie können leuchten!
Sie mischen sich gut in dein Bild;
sie geben Dir deine Konturen!“

„Tanz deinen Weg ....,
Schritt für Schritt,
manchmal langsam und müde,
voller Wehmut fallen Dir die Schritte schwer;
dann wieder mutig und voller Energie,
tanzt Du kraftvoll und beschwingt,
voller Lebenslust und Heiterkeit,
dann wieder melancholisch und voller Schmerz,
ein ewiger Kreislauf
von Bewegungslosigkeit bis hin zur Ekstase!“


WSS, Sommer1993

„Musik ist der Schlüssel zur Seele“....
Musik bringt die Seele zum Klingen zu jeder Gezeit des Lebens und auch vor allem in Trauerzeiten: Jeder Mensch hat seine eigene Lebensmelodie und wenn er stirbt - egal wie lang seine Lebenszeit war - klingt diese Melodie lange in den Herzen der Hinterbliebenen nach....

Die Lebensmelodie des Verstorbenen klingt in den Herzen und der Erinnerung der Hinterblieben immer wieder an....
Die trauernden Hinterblieben – ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – haben die Aufgabe, ihre eigene Lebensmelodie neu zu schreiben oder auch wieder zu entdecken, je nachdem welche Bedeutung der Verstorbene für den einzelnen Betroffenen hat, welchen Notenwert, Akkord, oder Stimme er in der Lebensmelodie übernommen hatte, eine wirklich anstrengende oder gar lange Zeit des Komponierens und Verwerfens, bis die eigene Lebensmelodie wieder gut klingen kann....
Lieder, Kompositionen aus allen Jahrhunderten zeugen von dieser besonderen Möglichkeit, in Klang und Musik, in Tönen und Texten den Gefühlen und den Fragen des Lebens Gestalt zu geben. Jede Epoche hat ihre eigene Musik in der das Leben der jeweiligen Zeit, die Bewegungen des Weltgeschehens und die Sehnsucht nach Aufgehobensein in einem größeren Ganzen hörbar werden.
Ob Klassik oder Pop, von Mozart bis zu den Toten Hosen, in Liedern finden Menschen sich wieder oder finden darin Konfrontation mit anderen Lebenseinstellungen.
Viele Trauernde finden in Liedern die Brücke zu den Verstorbenen, gerade für Jugendliche hat in der Trauerbewältigung Musik ihren unbedingten Platz.

Im KreativHaus in Kooperation mit dem Pastoralverbund hat Musik, Tanz, Schauspiel das Ziel, dem Leben und der Trauer in Klang und Musik, in Liedern und Theater Ausdruck zu geben. Die Musicalarbeit bietet auch trauernden Familien eine besondere Möglichkeiten ihre Themen zu verarbeiten und sich theaterpädagogisch frei zu spielen.

Das aktuelle Programm für die Musicalarbeit und Workshops zu Tanz und Musik in der Trauer können sie downloaden:

Download als pdf:


Informationen über die Musicalarbeit im Netz unter
www.schwerterkirchen/musical.de